Reklame! Für den guten Zweck…

Geneigte Leserschaft!
Ich weiß, ich weiß, keiner mag Werbung sehen. Ich ja auch nicht.

Aber hier muss ich jetzt mal eine Ausnahme machen. 

Um mit Paul Panzer zu sprechen:
„Es geht sich um Folgendes:“

KIDS Club
Anna und ihre Freundin Evalyn haben den KIDS Club gegründet. KIDS steht sowohl für die Kinder, um die es geht, als auch um die Freiwilligen, die helfen wollen (KIDS = Keen Individuals for Development and Service (etwa: Leidenschaftliche Personen für Entwicklung und Einsatz).

Hervorgegangen aus ihrer Arbeit im Rotary Club und durch die dort erlernten Fähigkeiten und gesammelten Erfahrungen, entstand die Idee, weniger privilegierte Kinder zu unterstützen. Durch Schul- und Spielsachen aber auch durch Lehren und Spielen, so die Zielsetzung, soll das Leben kindgerechter und der Zugang zu Bildung leichter.

Waren diese Aktionen bisher nur sporadisch und unkoordiniert haben sich die beiden nun dazu entschlossen, den KIDS Club zu gründen und ihre Aktivitäten auf ein breiteres Fundament zu stellen.

Kids Logo1

Das Auftakt-Projekt – Unterstützung für Silid Aralan
So entstand das erste offizielle Projekt in Zusammenarbeit mit Silid Aralan, einer Organisation, die Kindern mit Lernschwächen hilft, diese zu überwinden, Selbstbewusstsein zu tanken und das Lernen als einen spannenden Teil des Lebens zu erfahren.
KIDS Club hat Silid Aralan mit der Bereitstellung von Schulsachen (Schreibblocks, Stifte etc.), Hygiene-Kits sowie Regenschirmen (Mädchen) und Regenjacken (Jungs) für 100 Kinder unterstützt.
Bei den bereitgestellten Mitteln handelte es sich sowohl um Sach- als auch Geldspenden von freiwilligen Unterstützern. 100% der Spenden wurden für die Anschaffung der Sachmittel verbraucht.

_DSC0317

Kunterbunte Regenschirme für die jungen Damen.

Unter großem „Hallo“ und unter Mitwirkung vieler Freiwilliger sowie des Chores „Crossnote“ aus der Gemeinde Sankt Cecilia wurde an einem Samstag im Juni ein bunter Nachmittag in der  Kasiglahan Elementary School im Barangay San Jose veranstaltet. Neben der Übergabe der Schulutensilien an die Kids wurden Spiele veranstaltet und Donuts und Saft gereicht. Doch nicht nur die Kinder wurden bedacht, auch Silid Aralan selbst wurde eine Box mit Unterrichtsmaterialien überreicht.

_DSC0347

Stolz halten alle ihre neuen Schulsachen in die Kamera. Danke KIDSClub!

Zu aller Überraschung war auch ein Fernsehteam des Senders TV5 anwesend, der die ganze Aktion journalistisch begleitete und ein paar Wochen später einen Beitrag landesweit ausstrahlte.

Ankündigung: One Toy, One Book for the KIDS Club Toy Corners
Für das nächste Projekt ist wieder Silid Aralan sowie als neuer Partner die Philippine Toy Library.
Ziel des Projektes ist es, einen Raum zu schaffen, in dem Bücher und Spielzeug zur Verfügung stehen. Einen Raum in dem Kinder, deren Familien sich kein Spielzeug und keine Bücher leisten können, spielen, lesen und lernen können. Einen Raum, in dem Kinder einfach Kinder sein können.11807666_1050370511640320_649728619372545329_o

Bei Interesse oder für weitere Informationen:
Weitere Informationen, Berichte, Updates und Bilder gibt es auf der KIDS Club Homepage oder auf Facebook.
Ansonsten gibt es weitere Informationen auch direkt bei den Initiatorinnen. Oder bei mir.

Unterstützung ist natürlich jederzeit herzlich willkommen!  😉 

One Reply to “Reklame! Für den guten Zweck…”

  1. Pingback: KIDS Club – Ein erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende |

Ich freue mich auf Kommentare!