Hakone – Piratenschiffe, Vulkane und schwarze Eier

Wer nach Tagesausflugsmöglichkeiten sucht, die innerhalb einer erträglichen Anreisezeit liegen und viel zu bieten haben, landet unweigerlich in Hakone. Etwa 100 km süd-westlich von Tokio liegt die Stadt Odawara, das Eingangstor zum Fuji-Hakone-Izu Nationalpark. Von hier aus lassen sich die Sehenswürdigkeiten per Bus, Bahn, Seilbahn, Schrägseilbahn und Schiff erkunden. Und Weiterlesen →

Hanami – Blüten, Planen, Dosenbier

Ende März in Japan –  eine besondere Zeit Der 31. März  ist der wohl am meisten ersehnte Tag des Jahres. Und dieses aus zwei Gründen: Zum einen markiert er das Ende des japanischen Fiskaljahres und die damit einhergehenden arbeits- und streßreichen Wochen davor. Jeder ist darauf erpicht, Projekte, Aufträge und Aufgaben Weiterlesen →