Hakone – Piratenschiffe, Vulkane und schwarze Eier

Wer nach Tagesausflugsmöglichkeiten sucht, die innerhalb einer erträglichen Anreisezeit liegen und viel zu bieten haben, landet unweigerlich in Hakone. Etwa 100 km süd-westlich von Tokio liegt die Stadt Odawara, das Eingangstor zum Fuji-Hakone-Izu Nationalpark. Von hier aus lassen sich die Sehenswürdigkeiten per Bus, Bahn, Seilbahn, Schrägseilbahn und Schiff erkunden. Und Weiterlesen →

Golden Week 2016 – Einmal Philippinen mit Alles und viel Spaß

So lange ist das schon her? Mein letzter Besuch auf den Philippinen liegt nun schon vier Jahre zurück. Es war unsere Hochzeit, die uns damals dort hin verschlug. Seither ergab sich nicht die Gelegenheit für einen Besuch, da entweder die Zeit nicht passte, oder Flugtickets unerschwinglich waren. Für einen Besuch Weiterlesen →

„Olle Kamellen Reloaded“: Fuji – Staub, Stein, Kälte für einen spektakulären Sonnenaufgang

Am 07.08.2010 bestiegen Sebastian und ich den höchsten uns mystischsten Berg Japans, den Fuji. Hier ist mein Bericht von damals: „​Einmal sollte ein jeder Japaner den Fuji besteigen. Und auch jeder, der längere Zeit in diesem Land verbringt. Da es im letzten Jahr nicht geklappt hat und keiner weiss, wie Weiterlesen →

Neue Serie! – „Olle Kamellen Reloaded“

Es war einmal vor langer langer Zeit… So fangen gute Märchen immer an. Auch ich habe vor langer langer Zeit mit dem schreiben dieses Blogs begonnen. Historisches – neu erzählt Im Rahmen von Modernisierungen (namentlich dem Einstampfen von iWeb) und dem Umzug auf einen neuen Server verschwanden einige meiner Artikel Weiterlesen →

Kamakura – Die verborgenen Schätze

Schon wieder Kamakura? Ja, schon wieder ein Blog über Kamakura. Es gibt aber auch einfach viel zu viel zu entdecken. Nicht nur den großen Buddha, den Hase-dera Tempel und den Tsurugaoka Hachimangu Schrein. Einheimische Führer Wie immer wenn man irgendwo auf Entdeckungstour geht, ist es ratsam, sich einen lokalen Führer Weiterlesen →

Ein Wochenende in Vancouver – Kann man machen, ist aber vieeel zu kurz

Kanada, wir kommen! Vancouver? Ist das nicht in Kanada? Da am anderen Ende der Welt? Für ein Wochenende? Macht das überhaupt Sinn? Und warum dahin? Um die Zeit ist doch da Regenzeit! Dies sind nur einige der Reaktionen auf unsere Ankündigung Ende Oktober/Anfang November für ein verlängertes Wochenende nach Vancouver Weiterlesen →

Kamakura – Auf Schusters Rappen die alte Hauptstadt Japans erleben

Gut eine Zugstunde südlich von Tokio liegt Kamakura. Für eine kurze Zeit (1219-1333) war Kamakura die Hauptstadt Japans und somit kulturelles und politisches Zentrum. Relikte aus der Blütezeit Noch heute ist Kamakura geprägt von seinen Tempeln und Schreinen. Schon einige Male habe ich Ausflüge hierher unternommen, um ein wenig dem Weiterlesen →

Bonsai-Museum Edogawa

Ein schöner Sonntagnachmittag. Was liegt da näher, die Fahrräder zu nehmen und eine kleine Tour durch Edogawa zu unternehmen. Aber wohin? „Wie wäre es mit dem Bonsai-Museum?“ sprach die Gattin und gab die Richtung vor. Das Bonsai-Museum in Edogawa liegt versteckt in einem Wohnviertel etwa 5km von unserem Haus entfernt Weiterlesen →