Sommeraktiviäten in Tokio – Zweiter Teil

Das „German Village Tokyo“ Ein weniger bekanntes Ausflugsziel in der Präfektur Chiba, nicht weit entfernt von Tokio, ist der Vergnügungspark „German Village Tokyo„. Wie der Name schon andeutet, handelt es sich um einen Park mit dem Grundthema „Deutschland“. Die Häuser sind im Fachwerkstil gehalten, es wird Marschmusik (inklusive der deutschen Weiterlesen →

Sommeraktivitäten in Tokio – Erster Teil

Der Sommer in Tokio Sommeraktivitäten brauchen gutes Wetter. Ein Artikel in der „Japan Times“ über die geringen Regenmengen in der diesjährigen Regenzeit schien selbige motiviert zu haben, zum Ende hin noch einmal alles zu geben. Und so verlängerte sich die Regenzeit fast bis hinein in den August. Auch wenn es Weiterlesen →

10.000 Meter unter dem Meer und blaue Glücklichmacher

  Umihotaru – Das Meeresglühwürmchen Es gibt Orte auf der Welt, die kann man nur zu Fuß erreichen. Es gibt auch Orte auf der Welt, die kann man nur mit dem Flugzeug oder Boot erreichen. Und dann gibt es Orte, die kann man nur mit dem Auto erreichen. Oder Bus. Weiterlesen →

„Olle Kamellen Reloaded“: Fuji – Staub, Stein, Kälte für einen spektakulären Sonnenaufgang

Am 07.08.2010 bestiegen Sebastian und ich den höchsten uns mystischsten Berg Japans, den Fuji. Hier ist mein Bericht von damals: „​Einmal sollte ein jeder Japaner den Fuji besteigen. Und auch jeder, der längere Zeit in diesem Land verbringt. Da es im letzten Jahr nicht geklappt hat und keiner weiss, wie Weiterlesen →

„Silver Week“: Wie „Golden Week“, nur anders

„Silver Week“ Über die „Golden Week“, jene feiertagsgetränkte Woche im Mai habe ich ja schon berichtet.  Neben der „Golden Week“ gab es in diesem Jahr auch eine „Silver Week“. Zwei Feiertage im September machen es möglich: 1) Tag der Ehrung der Alten (敬老の日 keirō no hi): Am dritten Montag im September Weiterlesen →

Paddeln, Männer, paddeln! – Die etwas andere Katastrophenprävention

Allzeit bereit! Japan gedenkt am 1. September den Opfern des Großen Kanto-Erdbebens von 1923. Als eine besondere Erinnerung an dieses Ereignis, und um die Menschen daran zu erinnern, dass ein solches Unglück jederzeit wieder passieren kann, wurde im Jahre 1960 der 1. September zum „Katastrophenvorsorgetag“ erkoren. Neben der Erinnerung an die Weiterlesen →

Sommer in Tokio – Feuerwerk, Matsuri, Zikaden Teil II

Matsuri ‚Matsuri‘ im Japanischen bedeutet ‚Festival‘ oder ‚Feiertag‘. Während des gesamten Sommers finden diese Festivals überall in Japan statt. Dabei gibt es keine festen Zeiten. Vielmehr knubbeln sich Matsuris rund um ‚Obon‘. Exkurs  ‚Obon‘: Obon ist ein buddhistischer Brauch zu Ehren der verstorbenen Altvorderen. Zu dieser Zeit, traditionell am 15. Tag Weiterlesen →

Heiß und Feucht – Der Sommer in Tokio

Der Sommer in Tokio ist vor Allem eines: Unerträglich! Während sich in Europa die Menschen auf den Sommer freuen, erwarten die Japaner die heißesten Monate des Jahres eher mit Schrecken. Und das kommt so: Mit dem Ende der Regenzeit steigen die Temperaturen. Soweit so gut. Angenehme 30°C sind nicht zu Weiterlesen →